Forschungszulage – Förderungen 2020 Deutschland - EILMELDUNG: Bescheinigungsstellen stehen offenbar fest!

EILMELDUNG: Bescheinigungsstellen stehen offenbar fest!

forschungszulage_04

AiF Projekt GmbH, DLR und VDI-TZ erhalten offenbar Zuschlag im Vergabeverfahren

Die AiF Projekt GmbH  sowie das DLR und das VDI-TZ haben laut unbestätigten Meldungen den Zuschlag im Vergabeverfahren zur Einrichtung und dem Betrieb der Bescheinigungsstellen für die Forschungszulage erhalten. Dies geht aus einer wieder gelöschten Eilmeldung (siehe Cache)  vom 2. Juli 2020 des Forschungsvereins für Feinmechanik, Optik und Medizintechnik hervor.

Im Mai hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung eine oder mehrere Bescheinigungsstellen ausgeschrieben, offenbar wurden jetzt die Entscheidungen zur Vergabe getroffen.

Weitere Bestätigung der Meldung ist darin zu sehen, dass das VDI Technologiezentrum aktiv Personal für die einzurichtenden Bescheinigungsstelle sucht. Dabei werden neue MitarbeiterInnen gesucht, die Anträge zur Forschungszulage prüfen sollen insbesondere in Hinblick auf die geforderten Voraussetzungen der steuerlichen Forschungszulage.

Weiters soll von VDI Personal Bewertung anhand vorgegebener Prüfungskriterien durchgeführt werden und rechtskräftige Bescheinigung, ob eine entsprechende Forschungs- und Entwicklungstätigkeit vorliegt und somit förderungswürdig ist, ausgestellt werden.

Kritisch ist anzumerken, dass auch „Studentische Mitarbeiter (m/w/d) für die Bescheinigungsstelle“ gesucht werden, wobei hier ebenfalls zu den Aufgaben die Prüfung von Anträgen zählt. Besonders krass ist, dass im Falle eines Widerspruchsverfahrens dem studentischen (abgeschlossenes Bachelor-Studium) Personal auch die inhaltliche Prüfung der Anträge der Unternehmen obliegt.

Dass viele ExpertInnen für die Beurteilung benötigt werden ist mit einem Blick auf Österreich klar: Dort werden 3000 Anträge pro Jahr zur steuerlichen Forschungsförderung (Forschungsprämie) eingereicht, auf Deutschland hochgerechnet ist mit bis zu 30.000 Anträgen jährlich zu rechnen. Wir von INNOMAGIC GmbH beraten Unternehmen bei der Einreichung zur Forschungszulage und fordern von den Bescheinigungsstellen entsprechende Expertise für die Beurteilung von Anträgen sicherzustellen!

Alle Details zur Forschungszulage finden Sie HIER.

Share this post

Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Social Media